Mittwoch, 5. September 2018

Dirty - In seiner Gewalt



Titel: Dirty - In seiner Gewalt
Autor: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Genre: Erotischer Roman
Reihe: Dirty, Rich, Thug
Band: 1
Format: Print
Preis: 12,99€
Seitenzahl Print: 432 Seiten
ISBN: 978-3-7460-4358-6

Ein dunkler Liebesroman über Hoffnung, Liebe, Vertrauen und Gewalt.


Eine Entführung aus einer Entführung?


(Klappentext)
»Eigentlich müsste ich Angst vor ihm haben. Es ist falsch, dass ich mich so zu ihm hingezogen fühle. Aber er hat mich aus meiner persönlichen Hölle entführt. Und dafür werde ich ihm ewig dankbar sein.«

Dirty liebt es, mit der Lust der Frauen zu spielen. In seiner eigens hierfür eingerichteten Spielhöhle lässt er nur »Auserwählte«, die er über seine speziell dafür angelegte Website findet. Er entscheidet, welche der Bewerberinnen in den Genuss kommen, von ihm beglückt zu werden.
Bis eine Frau auf ganz anderem Weg in seinem Bett landet und ihm völlig unerwartet unter die Haut geht.
Olivia hat mit ihrem Leben abgeschlossen, seit sie von Ernesto Castellano, gefürchteter Geschäftsmann und Drogenboss, entführt wurde und in dessen Villa Tag für Tag unglaubliches Leid erfährt. Als eines Nachts ein geheimnisvoller Fremder ihr Gefängnis betritt, schöpft sie neuen Lebensmut. Obwohl er sie mit einer Waffe bedroht, bringt er sie von dem Anwesen weg und nimmt sie mit zu sich. Als dieser Mann sich dann auch noch um ihre körperlichen sowie seelischen Wunden kümmert, wird sie sich seiner ungeahnten Anziehungskraft bewusst. Doch bringt er ihr wirklich die lang ersehnte Freiheit?

Mir gefällt das Cover sehr gut. Es wirkt schlicht, aber trotzdem sehr ansprechend, was wahrscheinlich nicht zuletzt an dem nackten Männeroberkörper liegt. ;) Das Cover ist in Grautönen gestaltet, wodurch das Düstere in diesem Buch deutlich hervorgehoben wurde. Die intensive gelbe Farbe des Titel ist ein absoluter Blickfang und rundet das Gesamtbild super ab.

Ich habe bereits einige Bücher der Greenwater Hill Reihe von Sarah Saxx gelesen, sowie den ersten Band der King – Reihe. Es ist mir bei ihr sehr aufgefallen, dass sich ihr Schreibstil je nach Reihe ein wenig ändert. In diesem Band ist ihr Schreibstil agressiver, gefährlicher und dunkler, als in ihren anderen Büchern. Dies passt jedoch super zur Thematik des Buches.

Olivia ist eine sehr starke Persönlichkeit. Obwohl sie von Ernesto Castellano entführt, geschlagen, gefoltert und vergewaltigt wurde, gibt sie nicht auf. Sie ist eine Kämpfernatur, ein Steh-auf-Männchen, das niemals aufgibt. Trotz ihrer schwierigen Vergangenheit versucht sie das Beste aus ihrer Situation zu machen.

Dirty Devenport ist bereit sehr viel für seine Freunde zu riskieren. Für seinen besten Freund legt er sich sogar mit dem Drogenboss Castellano an. Dirty ist ein sehr facettenreicher Charakter. Als Leser lernt man im Laufe des Buches immer mehr von ihm kennen. Bei ihm stimmt das Sprichwort „Harte Schale, weicher Kern“ wirklich. Er ist ein richtiger Softie, wenn es um Personen geht, die ihm wichtig sind.

Die nächsten zwei Bände der Reihe „Rich“ und „Thug“ handeln von Dirtys besten Freunden, die bereits in diesem Buch eine essentielle Rolle übernommen haben. Man lernt sie schon ziemlich gut kennen und die beiden sind mir sehr ans Herz gewachsen.

Eine weitere, wichtige Nebenperson im Buch ist Dirtys Schwester Sharon. Sie ist für Dirty und für Olivia sehr wichtig. Gerade für Olivia ist sie die benötigte, weibliche Stütze, die sich nach ihrer Entführung benötigt. Sharon ist ein sehr liebenswerter Charater, die hilfsbereit ist und sich ohne Vorurteile um Liv sorgt und kümmert.

In der Geschichte gibt es einige erotische Szenen zwischen Liv und Dirty. Diese sind detailliert und sehr gefühlsvoll geschrieben. Die positiven Spannungen zwischen den beiden Protagonisten sind spürbar und wirklich nachvollziehbar.

Sarah Saxx hat zu ihrem Buch eine Playlist erstellt, die ich mir während des Lesens die ganze Zeit angehört habe. Sie passt sehr gut zu dem Inhalt des Buches, beziehungsweise zu den Charakteren. Die Playlist rundet die Geschichte sehr schön ab, sodass man tief in die Story gezogen wird.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bin Sarah Saxx sehr dankbar, dass sie mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hatte. Dieses Buch ist düsterer, als alle ihrer vorherigen Bücher, trotzdem überzeugte mich dieses Buch sehr von sich.

4 von 5 Bücherstapeln

Ganz liebe Grüße, 
Niknak