Samstag, 8. September 2018

Rich - In seinem Bann



Titel: Rich - In seinem Bann
Autor: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Genre: Erotischer Roman
Reihe: Dirty, Rich, Thug
Band: 2
Format: Print
Preis: 13,99€
Seitenzahl Print: 464 Seiten
ISBN: 978-3-7460-9910-1

Ein erotischer Roman über die Liebe, die zeigt, dass Liebe auch blind machen kann.


Wenn Liebe blind macht


Ich habe Band 1 dieser Reihe bereits rezensiert: Dirty - In seiner Gewalt
Rich hat bisher immer vom Geld seines Vaters gelebt, und zog von einer Party zur nächsten, doch damit ist jetzt Schluss. Er muss sich seinen Lebensunterhalt selbst verdienen, im Geschäft seines Vaters, dem familieneigenen Werbe- und Eventunternehmen H. R. Scull. Seine einzige Bedingung dazu ist, dass er sich seinen Assistenten selbst aussuchen will. Dieser ist natürlich weiblich, sexy und unglaublich gut im Job.
Jazemin, die ihren neuen Job bei H. R. Scull antreten will, hat nur eines im Kopf. Sie muss ihren Chef davon überzeugen ihr zu vertrauen, um an vertrauliche Daten zu gelangen. Immerhin will sie diese an ihren Freund Curtis Koon weitergeben, um die Firma Scull zu Fall zu bringen und Curtis Konkurrenzfirma zu neuem Aufschwung zu verhelfen. Doch sie hat nicht mit Rich gerechnet und dass er ganz neue Gefühle in ihr weckt, die sie so noch gar nicht kannte. Kann sie seinem Charme widerstehen, oder ist sie ihm hoffnungsvoll ausgeliefert? Und wie will sie so ihre Mission zu Ende bringen?


Das Cover ähnelt sehr dem von Band 1. Dadurch erkennt man sofort, dass es sich um eine Reihe handelt und die beiden Bücher zusammen gehören. Das Sakko über dem nackten Oberkörper passt, meiner Meinung nach, hervorragend zu Rich. Der Schriftzug des Titels ist bei diesem Buch in einer intensiven roten Farbe. Ich finde das Cover sehr schön und es passt super zum Inhalt des Buches, beziehungsweise zu dieser Reihe.

Dies ist der zweite Teil einer Trilogie der Autorin Sarah Saxx. Nach „Dirty“ kommt als dritter Teil dann noch „Thug“, welche alle drei von drei Freunden erzählt. In jedem Band geht es um einen der drei und wie er auf dem Weg ist seine wahre Liebe zu finden.

Ich bin ein großer Fan von Sarah Saxx und liebe ihre Bücher. Sie hat wie immer einen sehr spannenden gefühlvollen Schreibstil und die Seiten fliegen einfach nur so dahin. Ihre Bücher möchte man am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen, da ich immer wissen will, wie es weitergeht und was als nächstes passiert. Sie schafft es den Leser zu überraschen und unerwartete Wendungen einzubauen, sodass man nie genau weiß, wie es weitergeht. Dadurch wird auch bei einem Liebesroman ein toller Spannungsbogen aufgebaut. Außerdem kommen die Gefühle nicht zu kurz.

Man merkt, wie sich die beiden näherkommen und erfährt auch viel über die Gefühle der beiden.
Auch die erotischen Szenen sind sehr schön und gefühlvoll beschrieben und man spürt das Knistern zwischen Rich und Jazemine.
Aber auch die Zweifel, ob sie denn beide diese Beziehung wollen und wie es dann mit ihnen weitergeht, kommt sehr gut zum Tragen. Ich fand es sehr schön, dass es keine geradlinige Entwicklung gibt, sondern beide immer wieder an ihre Grenzen gestoßen sind. Dadurch wurden sie richtig sympathisch, denn beide hatten ihre Fehler und Ecken und Kanten. Das hat sie für mich richtig sympathisch und authentisch gemacht. Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass sich Jazemin früher mit ihren Sorgen an Rich gewandt hätte, da er ihr sicher helfen hätte können. Aber ich verstehe auch ihre Sicht der Dinge und warum sie Angst davor hatte.

Die Geschichte ist immer abwechselnd aus der Sicht von Jazemin und Rich geschrieben und so lernt man beide Protagonisten sehr gut kennen du kann auch mit beiden mitfiebern. Ich mochte beide sehr gerne und habe mich auch gefreut Olivia und Dirty aus dem ersten Band wieder zu treffen. Sie spielten zwar keine große Rolle, aber dennoch war es schön, dass sie hier auch vorkamen und so die Bücher eine tolle Verbindung aufbauten.

Obwohl im Buch recht viel Gewalt vorkommt, nahm sie keine allzu große Rolle ein. Diese Szenen wurden sehr schön dargestellt, sodass die Gewaltszenen nicht im Vordergrund standen und die eigentliche Liebesgeschichte die zentrale Rolle einnahm.


Mir hat dieses Buch sehr viel Spaß gemacht zu lesen und ich kann es nur jedem empfehlen, der einmal eine etwas andere Liebesgeschichte lesen möchte, mit ein paar Bad Boys als Hauptprotagnisten. Ich freue mich nun schon sehr auf den dritten Teil und darauf, was mit Thug passiert und ob er auch die Liebe fürs Leben finden wird.

5 von 5 Bücherstapeln

Link zur Rezension von Buch 1.

Ganz liebe Grüße, 
Niknak