Mittwoch, 14. März 2018

Poleposition für die Liebe


Titel: Poleposition für die Liebe
Autor: Bettina Kiraly
Verlag:  dp Digital Publishers
Genre: Liebesroman
Reihe: Racing Love
Band: 1
Format: E-Book
Preis: 4,99€
Seitenzahl E-Book: 293 Seiten
ISBN: 9783960872269

Ein schöner, leicht kitschiger Liebesroman, zum Abschalten und genießen. 

Gärtnern zum Glück


Der österreichische Formel - 1 - Rennfahrer Frederick Aigner lebt für seinen Sport und liebt die Frauen. Er ist ein selbstbewusster Herzensbrecher und Frauenheld. Dies ändert sich jedoch, als er Ava, seine Gärtnerin kennen gelernt hatte. Ava hasst alles, was Frederick verkörpert, doch trotzdem kann sie sich der Anziehungskraft von Frederick nicht wiederziehen.


Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Sie verbindet Humor, mit ganz vielen Gefülen und einer großen Prise voll Leidenschaft. Mich nahm das Buch gefangen, sodass ich es in einem Rutsch durchgelesen hatte.

Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Frederick und Ava geschrieben. Dadurch bekommt man einen schönen Einblick in die Gefühlswelt der beiden. Ich konnte mich sehr gut in die beiden hineinversetzen, da sie real und natürlich wirken.

Ich habe bislang noch kein Buch über einen Rennfahrer gelesen und mich auch ansonsten nicht groß mit diesem Thema beschäftigt. Dies machte das Buch noch interessanter für mich. Formel - 1 spielt eine große Rolle in diesem Buch, doch alles ist so erklärt, dass selbst ein Laie der Handlung problemlos folgen kann.

Frederick Aigner ist ein junger, attraktiver Formel - 1 - Fahrer, der am Anfang seiner Karriere steht. Er genießt es im Rampenlicht zu stehen. Er hatte keine leichte Vergangenheit und hat dadurch Probleme eine Bindung einzugehen und Liebe zu zeigen. Dies vereinfacht seine Beziehung mit Ava nicht wirklich.

Ava Grünfeld ist mit Leib und Seele Gärtnerin. Sie ist eine sehr leidenschaftliche Persönlichkeit, die nicht so leicht aufgibt. Sie kommt aus einer großen und liebevollen Familie, weiß jedoch auch was Verlust, Schmerz und Trauer bedeutet. Sie ist total in Formel - 1 vernarrt. Trotzdem sie sich mit Frederick anfreundet, will sie nicht ins Rampenlicht kommen. Daher verstecken die beiden ihre Freundschaft. Dies führt zu einigen Problemen.

Die Beziehung der beiden ist schon von Anfang an ziemlich leidenschaftlich. Wenn sie aufeinandertreffen, kann man die Luft zwischen ihnen förmlich knistern und prickeln spüren. Gerade am Anfang, gibt es einige ziemlich lustige Verwechslungen und Ereignisse, die im Laufe des Buches immer wieder erwähnt bzw. aufgegriffen wurden.

Im Buch sind einige Sexszenen vorhanden, die erotisch, prickelnd und leidenschaftlich beschrieben sind. Sie sind keinesfalls pornografischer Natur. Diese Szenen passen super zur sonstigen Beziehung der beiden.

Die beiden Hauptcharaktere sind sehr gut beschrieben. Man erfährt viel über ihre Gefühle, ihre Vergangenheit und über ihre Handlungen.

Im Buch kommen einige Nebencharaktere vor. Auch diese sind gut beschrieben. Man hat das Gefühle, als würde man während des Lesens mitten im Buch stehen. Die Nebencharaktere verleihen dem Buch an Tiefe und runden das Gesamtbild des Buches super ab. 



Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und jede Seite davon genossen. Das Buch kann ich jedem wärmstens empfehlen.

5 von 5 Bücherstapeln

Ganz liebe Grüße, 
Niknak


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen