Montag, 23. Januar 2017

Küss mich im Sommerregen

Titel: Küss mich im Sommerregen
Reihe: Finley Meadows
Band: 1
Autor: Charlotte Cole
Verlag: /

Neue Liebe in Finley Meadows? 


Inhalt:
Reenie lebt mit ihrem Mann Lucien in der High Society in Paris. Er wird dort hineingeboren, aber für sie ist es ein dauernder Kampf dort zurechtzukommen und sich einzuleben, was ihr allerdings nicht so richtig gelingt. Nachdem Lucien eine Affäre hat und Reenie vor die Tür setzt, sucht sie Hilfe bei ihrer Freundin Jill, welche in Amerika in Finley Meadows lebt. Dorthin zieht Reenie mit ihren Kindern und lernt Jake, Jills Bruder, kennen. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und es entwickelt sich eine neue Liebe bis etwas schreckliches passiert.Wird Reenie ein neues Glück finden oder kehrt sie zu Lucien zurück?


Cover: 
Das Cover gefällt mir mit seinen hellen, sanften Farben ausgesprochen gut. Man erwartet sich als Leser eine romantische Liebesgeschichte, die durch das Paar vermitttelt wird. Dass das Buch am Land spielt, merkt man am unteren Teil des Covers. Das Cover strahlt Romatik, Wärme und Geborgenheit aus.

Mein Kommentar:
Es ist wirklich ein tolles Buch und hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen.
Der Schreibstil ist einfach und fesselnd aber auch sehr gefühlvoll. Man will das Buch gar nicht mehr zur Seite legen, da man immer wissen will wie es weitergeht und was als nächstes passieren wird.


Das Buch ist in drei verschiedene Jahreszeiten aufgeteilt, die sich alle auf die Gefühlswelt von Reenie beziehen. Es handelt vom kalten Winter, dem Frühling, wo alles wieder zum Leben erwacht und einem stürmischen Sommer. Diese Einteilung hat die Autorin Charlotte Cole perfekt auf Reenie angepasst. So wird fast ein ganzes Jahr aus ihrem Leben erzählt.

Die Protagonisten finde ich alle klasse und toll beschrieben. Man kann sie sich richtig gut vorstellen und weiß was sie so denken. Reenie mit ihrer herzlichen Art gefällt mir sehr gut. Sie hat so viel Liebe für ihre Kinder und versucht alles für sie zu tun.  

Aber auch Luke hat einen wirklich tollen Charakter. Er versucht für seinen Sohn Charlie da zu sein und hilft Reenie immer wenn sie ihn braucht. Aber auch alle anderen Personen hat die Autorin sehr genau beschrieben, mit all ihren unterschiedlichen Charakteren. Dadurch wird das Buch sehr spannend, da teilweise ganz unterschiedliche Charaktere aufeinander prallen.

Besonders toll finde ich, dass dieses Buch ein Auftakt zu einer ganzen Serie ist und somit habe ich noch ein paar mal die Möglichkeit nach Finley Meadows zurückzukehren und weiter bei all den sympathischen Personen zu verweilen. ich freue mich schon darauf die nächste Geschichte aus dem Ort zu erleben und bekannte Personen wieder zu treffen. Aber es kann auch jedes Buch für sich allein gelesen werden.

Mein Fazit:
Ein wirklich fesselndes und spannendes Buch über eine neue Liebe in Finley Meadows.

5 von 5 Bücherstapel

Ganz liebe Grüße,
Niknak

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen