Sonntag, 13. November 2016

Winterblues

Titel: Winterblues
Reihe: Lovestory mit Genuss
Band: 2
Autor: Hedy de Winther
Verlag: /

Weihnachtliche Liebesgeschichte

Inhalt:
Isaak und Trudi stehen kurz vor ihrem ersten gemeinsamen Weihnachtsfest, leider jedoch nicht ereignislos. Trotz ihrer unleugbarer Liebe zueinander eskaliert ein Streit. Ob sie sich zusammen raufen können? Geht alles gut aus für die beiden?
 
Cover: 
Das Cover ist sehr ähnlich zu dem, vom ersten Teil. Dadurch wird sehr gut sichtbar gemacht, dass die Beiden Bücher zusammengehören. Dieses Mal ist die Grundfarbe des Hintergrundes blau und am rechten, unteren Rand des Buches ist ein rotes Herz abgebildet. 
 
Mein Kommentar: 
Dies ist der zweite Band von Isaak und Trudi. Auch dieses Buch hat mich wieder restlos überzeugt. Man könnte, meiner Meinung nach, auch nur den zweiten Band lesen. Es wäre jedoch von Vorteil, den ersten Band zu kennen, da man dort die Vorgeschichte erfährt. 

Mir gefällt der Schreibstil der Autorin sehr gut. Er ist locker, flüssig und angenehm zu lesen. 

Das Buch hat mich, genau wie das erste, in den  Bann gezogen. Ich war ein wenig traurig, als es zu Ende war, da ich wusste, die Geschichte von Isaak und Trudi endet damit. 

Die Handlung war diesmal sehr dramatisch und herzzerreißend. Ich musste bei diesem Buch öfters zu den Taschentücher greifen. Ansonsten hatte dieses Buch wieder eine Prise Erotik gemischt mit ein wenig Humor. Das Buch spielt in der Vorweihnachtszeit und schürt die Vorfreude auf Weihnachten. 

Es war schön die Figuren aus dem ersten Teil wieder zu sehen. Ich konnte mich super in die Charaktere hineinversetzten und mit ihnen mitfühlen. 

Am Ende des Buches gibt es eine Zusatzgeschichte zu Isaak und Trudi, sowie das Weihnachtsmenü, welches Trudi zubereitet. Die Rezepte laden dazu ein, sie nachzumachen.

Mein Fazit: 
Wiedereinmal ein sehr schöner Liebesroman von Hedy de Winther. Die Beziehung von Isaak und Trudi durchläuft Höhen und Tiefen und wird durch die Weihnachtszeit perfekt in Szene gesetzt. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. 

5 von 5 Bücherstapel

Ganz liebe Grüße, 
Niknak

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen