Montag, 17. Oktober 2016

Sammelband Lunadar 1+2

Titel: Sammelband Lunadar 1+2
1. Band: Das Erbe der Carringtons
2. Band: Der Orden der Meander
Reihe: Lunadar
Band: 1+2
Autor: Betty Schmidt
Verlag: /

Eine andere, magische Welt

Inhalt:  

~ eine unerfahrene Hexe ~
~ eine Welt voller Magie, übernatürlicher Wesen und Gefahren ~
~ ein Geheimnis, das sie das Leben kosten könnte ~
~ eine Geschichte über Liebe, Freundschaft und Verrat ~


1. Band: Das Erbe der Carringtons (Klappentext)
Nach dem Tod ihrer Mutter entwickelt Sarah Lewis magische Fähigkeiten. Fasziniert von der neuen Welt, die sich ihr offenbart, findet sie jedoch heraus, dass das Leben einer Hexe nicht nur verführerisch, sondern auch tödlich sein kann. Umgeben von Magie, Dämonen, Werwölfen, Vampiren und einem mysteriösen Verfolger, der sie einfach nicht in Ruhe lassen will, versucht sie, die Geheimnisse ihrer Vergangenheit aufzudecken. Darüber hinaus muss sie lernen, sich selbst zu verteidigen, um sich zu schützen und das Leben, und den Willen, des Mannes zu retten, in den sie sich mehr als nur ein bisschen verlieben könnte.

2. Band: Der Orden der Meander (Klappentext)

Nach ihrem turbulenten Eintritt in die Welt des Übernatürlichen möchte Sarah sich erholen und genießen, dass sie noch am Leben ist. Dazu gehören Dates mit Ryan, der Einzug in ihr neues Haus mit ihren besten Freundinnen und sich am Strand zu entspannen. Was sie nicht gebrauchen kann, sind die Feinde ihres Vaters und einen skrupellosen Jäger, für den alles Übernatürliche automatisch böse ist. Natürlich interessiert es niemanden, was sie möchte. Ryan ist distanziert, Damien schikaniert sie und bevor sie weiß, wie ihr geschieht, wird sie nicht nur verfolgt, sondern beobachtet auch noch einen Mord. Langweilig scheint das Leben einer Hexe zumindest nie zu werden.


Cover: 

Ein schlichtes, jedoch magisches Cover. Lila stellt in der Farblehre die Spiritualität da und passt, meiner Meinung nach, dadurch ausgesprochen gut zu diesem Buch. Durch die schwarzen Symbole und Schnörkel wirkt das gesamte Cover viel mystischer und eleganter. Das Lichtspiel im Hintergrund gibt dem ganzen noch einen lebendigeren Touch. 

 

Mein Kommentar:

Der Einstieg in das Buch gelang mir super einfach und ich wurde sofort von der Geschichte in seinen Bann gezogen. Das Buch hat knapp 800 Seiten. Da ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte, war es innerhalb von 1,5 Tagen ausgelesen.

Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd. Die Handlung ist gut verständlich und lässt keine, ungewollten, Fragen offen. Das Buch ist leicht zum lesen und hat mir wirklich  extrem gut gefallen. Duch die Perspektivenwechsel lernt man die Geschichte nicht nur aus einer Sicht kennen. Dadurch kommen die Gefühle der einzelnen Charaktere besser zum Vorschein und sich besser nach zu vollziehen.

Die Charaktäre sind alle individuell gestaltet und sehr schön ausgearbeitet. Jeder hat seine einzigartige Geschichte, die man im Laufe der Geschichte immer weiter erfährt. Die Charaktäre kamen mir nie oberflächlich vor, sondern immer, als wären es echte Personen, die mir ihre Lebensgeschichte erzählen. Man kann mit den einzelnen Figuren mitleiden und mitfühlen.

Viele magische Wesen sind bereits bekannt. Dadurch kannte ich viele davon schon und wusste auch schon über sie bescheid. Einige Informationen und Wesen sind jedoch absolut neu für mich gewesen.

Der zweite Teil wirft noch mehr Fragen auf, beantwortet jedoch auch einige aus dem ersten Teil. Der zweite Teil ist eine sehr schöne Fortsetzung und schließt gut an den ersten Band an. Ich bin total gespannt, auf den dritten Teil und kann es gar nicht erwarten ihn zu lesen.

 

Mein Fazit:

Ein wunderschönes, magisches Buch, das ich sofort nochmal lesen würde. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil der Reihe, da ich unbedingt erfahren möchte, wie es weiter geht.  

5 von 5 Bücherstapel

Ganz liebe Grüße, 
Niknak